Finnentest Langschwarza

Um die Tauglichkeit eines Atemschutzgeräteträgers zu bestätigen dient neben dem Ergometertest der sogenannte "Finnentest".

Dieser wurde am Freitag von allen Geräteträgern unserer Feuerwehr, die sich für diese Variante entschieden haben und diesen Test noch nicht gemacht haben, im Feuerwehrhaus in Langschwarza unter Beobachtung des Kommandanten und der Sachbearbeiter für Atemschutz bzw. Feuerwehrmedizinischen Dienst absolviert.

Folgende Stationen müssen dabei innerhalb von 14,5 Minuten und in voller Einsatzbekleidung samt Pressluftatmer durchgeführt werden:

- Gehen mit und ohne Kanistern

- Stiegen steigen

- Bewegen eines liegenden LKW-Reifens mittels Hämmern

- Unterkriechen – Übersteigen von Hindernissen

- C-Druckschlauch einfach rollen

Auch jene Mitglieder die sich für den Ergometertest entschieden haben, konnten diesen am Freitag absolvieren.

Fotos: Martina Falkner

Aktuelle Einträge

Aktuelle Einsätze:

Logo_Werbung.png